RÜCKBLICKE AUF BUCHVERNISSAGEN/LESUNGEN 2016

Montag, 7. November 2016

Vernissage von Heinz Däpp, «Es isch nümm wi Aube»

Restaurant Zunft zur Webern, Bern

Freitag, 4. November 2016

Vernissage «GnussBucht»

Hotel Eden Spiez

Donnerstag, 3. November 2016

Vernissage Thierry Carrel, «De tout coeur»

Collège St. Michel

Donnerstag, 3. November 2016

Lesung Adolf Ogi, «Freude herrscht»

BergBuchBrig

Montag, 24. Oktober 2016

Buchpräsentation Dr. Ruedi Grüring «Kleine Patienten – grosse Schicksale»

Galerie Kunstsammlung Unterseen KSU.

Montag, 24. Oktober 2016

Buchpräsentation Dr. Ruedi Grüring «Kleine Patienten – grosse Schicksale»

Galerie Kunstsammlung Unterseen KSU.

Freitag, 21. Oktober 2016

Vernissage Hanspeter Möri «Nöji Dorfgschichte vom Stadtschminggu», Mehrzweckhalle in Jens

Dienstag, 11. Oktober 2016

Vernissage Johann Graf «Der andere Reichtum», Restaurant Fang, Zweisimmen

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Vernissage Hanspeter Latour «Das isch doch e Schwalbe!», Partylokal Wendelsee, Thun

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Buchpräsentation Hanspeter Latour «Das isch doch e Schwalbe!», Schloss Hünigen

Montag, 3. Oktober 2016

Buchpräsentation Adolf Ogi, Ted Scapa «Freude herrscht», Restaurant Zunfthaus Webern, Bern

Freitag, 30. September 2016

3. Golfcharity «Freude herrscht», Golf Club Interlaken-Unterseen

Montag, 19. September 2016

Buchpräsentation Hanspeter Latour «Das isch doch e Schwalbe», bei Weltbild Olten.

Freitag, 24. Juni 2016 

Vernissage «Luzern entdecken», in Tribschen 

Dienstag, 24. Mai 2016

Frühlingsapéro, Werd & Weber Verlag AG

Bei strahlendem Sonnenschein wurde das diesjährige Frühlingsapéro eröffnet. Bei der Vernissage des Buches «Weder churz no lätz» liess sich der vierfache Eidgenosse Roger Brügger Interessantes aus der Welte des Schwingens entlocken. Gut besucht waren auch die Lesungen. Jürg Müller-Muralt erzählte aus dem Buch «Tschäppät», währendessen Hanspeter Latour sein zweites, Ende September erscheinende Buch «Das isch doch e Schwalbe!» vorstellte. Heinz Däpp liess die Zuhörer durch seine Geschichten aus dem Buch «Es isch nümm wie aube» zum Schmunzeln bringen, während Bernhard Müller nebst der Vorstellung seines Buches «Namasté!» auf die politische Situation im Tibet hinwies. Und sozusagen als «Bettmümpfeli» wurden von J. Harald Wäber lustige Anekdoten aus seinem Buch «Vo gigele bis gugle» in gepflegtem Stadtberndeutsch vorgetragen. Kulinarisch wurden die Gäste mit zehn Meter feinster Berner Züpfe – gefüllt mit Hamme oder Hobelkäse – verwöhnt. Und bei einem Glas Wein oder Bier wurde bis zum Eindunkeln rege diskutiert und Kontakte gepflegt. 

Freitag, 10. Juni 2016

Buchvernissage Roland Jeanneret «Gletschermilch», auf der Riederfurka

Montag, 30. Mai 2016, 17.00 Uhr

Buchvernissage «Die 150 besten Hotels der Schweiz 2016/17», Hotel Baur au Lac in Zürich

Bilder: Olav Körner

Donnerstag, 12. Mai 2016, 19.00 Uhr

Buchvernissage «Ittu’me inglisch’e – Matteänglisch», Zunft zu Webern Bern

Mittwoch, 11. Mai 2016, 19.30 Uhr

Talk «Sepp Blatter – Mission & Passion Fussball», Weltbild in Olten

Dienstag, 10. Mai 2016, 18.00 Uhr

Buchvernissage «Chäsereie», Milchwirtschaftliches Museum Kiesen

Freitag, 29. April 2016, 17.00 Uhr

Buchvernissage «Schweizer Biere 2016/17», Au Premier, Bahnhof Zürich

Mittwoch, 27. April 2016, 18.00 Uhr

Buchvernissage Bea Petri «Ungeschminkt» , Schminkbar Zürich, Beatengasse 9, Zürich

Donnerstag, 21. April 2016, 11.00 Uhr

Vernissage «Sepp Blatter – Mission & Passion Fussball», Restaurant Sonnenberg, Hitziweg 15, 8032 Zürich

Dienstag, 12. April 2016, 19.00 Uhr

Vernissage «Tschäppät», Kunsthalle Bern, Helvetiaplatz 1, 3005 Bern

Sonntag, 10. April 2016, 11.30 Uhr

Vernissage «Das rosarote Hotel»,  Im Miller's Studio Theater, Seefeldstrasse 225, 8008 Zürich

Freitag, 8. April 2016, 17.30 Uhr

Vernissage «Die Kunst der Story», Polit-Forum Käfigturm, Marktgasse 67, Bern

Dienstag, 5. April 2016, 18.00 Uhr

Lesung Walter Däpp - «Von Herzen - Thierry Carrel», Thalia Basel

Donnerstag, 31. März 2016, 17.30 Uhr

Vernissage, Mathias Müller «Wie entscheiden Sie?», in der Bibliothek am Guisanplatz

Donnerstag, 17. März 2016 bis Samstag, 19. März

Buchmesse Leipzig mit Andreas Gross' «Die unvollendete Direkte Demokratie»

Dienstag, 15. März 2016, 19.30 Uhr

Lesung , Andreas Gross «Die unvollendete Direkte Demokratie», in der Münstergass-Buchhandlung