WANDERUNGEN ZU HISTORISCHEN BERGHOTELS


Wanderungen zu historischen Berghotels

22 Touren auf den Spuren alpiner Pioniere

 

CHF 29.90

  • verfügbar
  • Sofort lieferbar1

Historische Berghotels erleben eine Renaissance. Liebevoll restauriert, wurde in den letzten Jahren so manches Gebäude aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Berghotels mit Geschichte sind oft nur zu Fuss erreichbar. Sie liegen an einstmals bedeutenden Passrouten, thronen auf Gipfeln oder einsamen Alpen. Schon die Wege dorthin sind ein Erlebnis, und der Aufenthalt in den nostalgischen Räumen gleicht einer Zeitreise. Man kehrt zurück zu den Anfängen des Tourismus, als Bergsteiger namhafte Erstbegehungen unternahmen und sich nur begüterte Gesellschaftsschichten der Belle Époque einen Aufenthalt in den Bergen leisten konnten. Wandern Sie mit Jochen Ihle auf den Spuren der Pioniere zu alpinen Hotels und Berggasthäusern: nach Zermatt, wo Edward Whymper im «Monte Rosa» nächtigte; an den Gleisen der Rhätischen Bahn entlang bis zum Kurhaus Bergün oder von Wasserauen zum Berggasthaus auf dem Säntis. Die ausgewählten 22 Touren erstrecken sich über die ganze Schweiz, wobei die Bergkantone naturgemäss stärker gewichtet sind. Trouvaillen wie das Val Sinestra im Unterengadin und Klassiker wie das Faulhorn im Berner Oberland ergänzen die vielfältige Tourenauswahl.

 

Autor: Jochen Ihle

1. Auflage 2010

160 Seiten, 12,5 x 18 cm, broschiert, Softcover
Mit 93 Abbildungen
ISBN 978-3-85932-635-4, CHF 29.90 / EUR 26.–

 


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA: