OLYMPISCHE SPIELE IN DER SCHWEIZ


Olympische Spiele in der Schweiz

Ein Beitrag zur geschichtlichen Entwicklung der Bewerbungen um Olympische Spiele in der Schweiz – Kommentar, Erkenntnisse und Auswirkungen für die Zukunft

 

CHF 39.00

  • In ein paar Monaten lieferbar1

Das Thema Olympische Spiele trifft in der Schweiz auf grosses Interesse. Es weckt Emotionen und ist Gegenstand einer permanenten Diskussion, was wiederum zeigt, dass die Spiele die Bedeutung eines rein sportlichen Wettkampfes übersteigen. In Olympische Spiele in der Schweiz stellen die Autoren die Gesamtheit der olympischen Initiativen der Schweiz entlang ihrer Geschichte dar und untersuchen zum ersten Mal die Wirkung der durchgeführten Olympischen Winterspiele als Kulturerbe. Das Buch schafft einen Überblick über die schweizerischen Bemühungen um Olympische Spiele, von den Bewerbungen bis zur Durchführung inklusive der Olympischen Jugendspiele.

 

Autor: Urs Lacotte, Miranda Kurie, Claude Stricker

1. Auflage 2017

Ca. 208 Seiten, 14,3 x 19 cm, gebunden, Hardcover

Mit zahlreichen Abbildungen

ISBN 978-3-85932-886-0, CHF 39.– / EUR 30.–

 

Erscheint im September 2017

 


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA: