CHRONIK BALLENBERG


BALLENBERG OB BRIENZ CHRONIK

CHF 49.00

  • verfügbar
  • Sofort lieferbar1

In seiner Jugend erlebte Urs Ritschard hautnah die Aktivitäten seines Vaters Gustav Ritschard beim Aufbau des Schweizerischen Freilichtmuseums für ländliche Kultur Ballenberg (heute «Ballenberg Freilichtmuseum der Schweiz»). Der Architekt Gustav Ritschard und der Volkskundler Dr. Max Gschwend waren zusammen die Hauptinitianten und die Projektverfasser des Museums. Früh begann Urs Ritschard, der Sohn von Gustav Ritschard, mit dem Sammeln zahlreicher Dokumente. Später kam der umfangreiche Nachlass seines Vaters hinzu. Das Buch ergänzt die bisherigen Darstellungen der Ballenberg-Geschichte, indem es sich auf zahlreiche Details der ersten Jahre der Entstehung konzentriert und das grosse Engagement von Persönlichkeiten aus der Gegend von Brienz und des übrigen Berner Oberlands in den Vordergrund stellt.

 

1. Auflage 2019

Autor: Urs Ritschard

360 Seiten, 23,4 × 27,5 cm, gebunden, Hardcover

ISBN 978-3-03818-207-8, CHF 49.– / EUR 40.–

Mit zahlreichen Abbildungen.


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA: