LANDJÄGER NR. 701


Landjäger Nr. 701

Erzählungen aus dem Leben eines Kantonspolizisten

 

CHF 35.00

  • verfügbar
  • Sofort lieferbar1

Bis in die 80er-Jahre galt der Landjäger an seinem Stationierungsort als Respektsperson. Er war für die Bevölkerung aber auch der kleine «Anwalt» für die Behandlung von Alltagssorgen. Er war am Ort ganz einfach ihr Landjäger. Dann erfolgte der Riesenschritt von der mobilen Schreibmaschine hin ins digitale Zeitalter. Vorbei war plötzlich der angesehene Status des ortsansässigen Uniformierten. Die Beziehungen zum Landjäger gingen verloren. Und heute ist der Autoritätsverlust gegenüber Menschen im öffentlichen Dienst nicht nur bei der Polizei festzustellen. Das Buch beinhaltet aber auch ein Kapitel des jüngsten Balkankrieges mit seinen grausamen Folgen. Willy Knecht lernte das grosse Leid der Menschen im Rahmen seiner Einsätze als Gerichtsexperte kennen und betreut seither Waisen und kranke Kinder im Kosovo.

 

Autor: Willy Knecht

1. Auflage 2014
188 Seiten, 13 x 20 cm, gebunden, Hardcover

Mit 64 Abbildungen
ISBN 978-3-03818-003-6, CHF 35.– / EUR 30.–

 


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA: