JAKOBSKINDER


Jakobskinder

CHF 29.00

  • verfügbar
  • Sofort lieferbar1

Erika Wiedmer hat einen Roman aus der Zeit ihrer Vorfahren geschrieben. Nur wenige Personen hat sie mit den richtigen Namen genannt. Es sind dies ihre Grosstanten und Grossonkel, die sie selber jedoch nicht mehr kannte. Die Autorin beschreibt das Leben der Bauern aus dem Diemtigtal zwischen 1850 und 1900. Sie lässt uns teilhaben an aufwühlenden und berührenden Geschichten über Liebe, Geburt, Leben und Sterben. Schreckliches wird erzählt ohne zu mildern. Sie beschreibt auch die Ungeduld und Freude die herrscht, wenn die Buben das Tal verlassen, um zusammen mit dem Vater auf die  Alp zu gehen. Die Mutter bleibt mit den Mädchen zurück. Viele Familien sind im Sommer getrennt. Meistern ihr Leben selber, jeder für sich, sei es im Tal oder auf der Alp. 

 

Autorin: Erika Wiedmer-Mani

1. Auflage 2013

208 Seiten, 13,5 x 20 cm, gebunden, Hardcover

Mit 14 Abbildungen

ISBN 978-3-906033-82-2, CHF 29.– / EUR 25.–

 


REZENSIONEN:

Download
Rezension, reformiert.info
Rezension Jakobskinder, reformiert.info.
Adobe Acrobat Dokument 6.5 MB
Download
Rezension Buchhaus
Jakobskinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.5 MB
Download
Rezension im Berner Oberländer
Berner_Oberlaender_Jakobskinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'003.6 KB


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA: