Die gefundene Hand


Die gefundene Hand

CHF 29.00

  • verfügbar
  • Sofort lieferbar1

Als kleines Mädchen wurde Lisa ins Heim gegeben und wuchs danach bei einer Pflegefamilie auf. Den schwierigen Kindheitstagen entflieht sie beim Tagebuchschreiben in ihre eigene Welt. Als Lisas leibliche Mutter plötzlich stirbt, wird die mittlerweile junge Erwachsene wachgerüttelt. Sie beginnt über ihre Vergangenheit nachzudenken, ihre verstorbene Mutter, die sie im Stich liess, und über den Vater, den sie nie hatte. In ihren eigenen Wünschen unerfüllt, ist sie noch immer auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit, die in ihrer Kindheit gefehlt hatten. Lisas Weg in ein neues Leben ist begleitet von zwei Parallelgeschichten. Mit einem Brief aus einer Schmuckschatulle und einem grausigen Fund nimmt alles seinen Lauf …

 

Autorin: Margaretha Therese Wyss-Zaugg

168 Seiten, 13,5 × 20,5 cm, gebunden, Softcover

ISBN 978-3-03922-005-2, CHF 29.– / EUR 25.–


Weitere Bücher zum Thema: