BARRYS ERBEN


Barrys Erben

Und wie Sämi zu seinem Bernhardiner kam

 

CHF 29.00

  • verfügbar
  • Sofort lieferbar1

Der kleine Junge Sämi darf sich in der Zuchtstätte einen Welpen aussuchen und wählt den kleinen Bernhardiner Barry. Eines Wintermorgens gelingt es den drei Junghunden auszubüchsen. Sie machen sich auf den Weg zum Grossen Sankt Bernhard, Richtung Hospiz, in der Hoffnung, ihren Vorfahren Barry dort zu finden. Sämi erfährt vom Verschwinden Barrys und ist todunglücklich. Unterdessen werden die Welpen von einer Lawine verschüttet und geraten in Lebensgefahr. Urvater Barry erscheint ihnen und verleiht ihnen den Mut und die Kraft zu überleben. Es gelingt den Hunden, sich auszugraben. Sie kämpfen gegen den Schneesturm und scheinen erneut verloren. Die Chorherren des Hospizes retten die Bernhardinerkinder und gewähren ihnen Obdach. Sämi muss unten im Tal warten, bis er seinen Barry im Frühling endlich in den Bergen abholen kann.

Pro verkauftes Buch geht ein Betrag zur Unterstützung der Bernhardiner an die Barry-Stiftung.

 

Autorin und Illustratorin: Maya Delaquis

1. Auflage 2014
56 Seiten, 22,3 x 29,2 cm, gebunden, Hardcover 

Mit 40 Illustrationen

ISBN 978-3-03818-000-5, CHF 29.– / EUR 25.

 


REZENSIONEN:

Download
Swiss Magazine, September 2014
050_SM1409_Book_tips.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA: