Agnese


Agnese

Meine Küche. Meine Rezepte. Mein Leben

 

Dass auch Grosse irgendwann mal ganz klein angefangen haben – das zeigt die Geschichte von Agnese Broggini aufs Eindrücklichste.

 

CHF 59.00

  • verfügbar
  • Sofort lieferbar1

Die gebürtige Baslerin zog in den 1960er-Jahren zu ihrem Mann Cicci ins Tessin, notabene ins verschlafene Steindorf Intragna, wo sie über die Jahre aus dem heruntergekommenen Ristorante Stazione ein entzückendes Boutique-Hotel erschaffen hat. Das dazugehörende Ristorante ist längst über die Kantonsgrenze bekannt, ihr Brasato und die geschmorten Kalbsbäckli die Leibspeise diverser auch prominenter Gäste, die während der letzten 50 Jahre bei Agnese Halt gemacht haben. Auf über 200 reich bebilderten Seiten schaut die 72-jährige Agnese Broggini auf ein halbes Jahrhundert Schaffen zurück – und dabei dürfen auch die Rezepte zu ihren Küchen-Klassikern nicht fehlen.

 

Autorin: Nicole Amrein

1. Auflage 2014

232 Seiten, 27 x 30 cm, gebunden, Hardcover

Mit 116 Abbildungen

ISBN 978-3-03818-006-7, CHF 59.– / EUR 47.–

 


REZENSIONEN:

Download
Hotelier, September 2014
Hotelier, September 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 501.2 KB
Download
Tessiner Zeitung, 10. Oktober 2014
Tessiner Zeitung, 10. Oktober 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 265.9 KB
Download
Zuger Presse, 29. Oktober 2014
Zuger Presse, 29. Oktober 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.6 KB
Download
Luzerner Rundschau, 19. September
Luzerner Rundschau, 19. September.pdf
Adobe Acrobat Dokument 280.0 KB


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA: