ANDREAS SOMMER


Sagenhafte Wanderungen am Gantrisch, 2013

Helva und das Zaubernetz, 2015 

 

Andreas Sommer wurde 1976 in Bern geboren und wuchs in Niederscherli auf, wo er seit seiner Kindheit auf langen Streifzügen durch die Landschaft des Gantrischgebietes die Mysterien von Natur und Seele erkundete. Vor dem Abschluss seiner Matura reiste er zum ersten Mal in die Sahara und gelangte dort in Berührung mit dem indigenen Nomadenvolk der Tuareg. Nach einem abgebrochenen Ethnologie-Studium begann Andreas als Reiseleiter für Kameltrekkingtouren in der Sahara zu arbeiten. Später studierte er in Wädenswil am Zürichsee Environmental Education und Naturnahen Tourismus. 2009 gründete er sein Unternehmen Anima Helvetia und entwickelte ein Angebot von Wanderungen und Naturseminaren mit der Absicht, die Seele des Menschen und die Seele des Landes wieder in Verbindung miteinander zu bringen.