peter rothenbühler


Martin Meuli – Operation am Ungeborenen, 2017

Frösche küssen – Kröten schlucken, 2016

 

Peter Rothenbühler wurde am 9. November 1948 in Porrentruy geboren. Nach seiner Ausbildung zum Journalisten im «Büro Cortesi» in Biel arbeitete er unter anderem bei der National Zeitung und der Schweizer Illustrierten. Ab 1981 war er Leiter der Entwicklungsgruppe Presse des Ringier Verlags. Innerhalb weniger Jahre machte er die defizitäre Schweizer Illustrierte zum Ringier-Flaggschiff. Heute ist er Kolumnist bei der Schweizer Illustrierten und Le Matin Dimanche.