DAN DANIELL


Wolli und die Geschichte der Erstbesteigung des Matterhorns, 2015

Wollis Kochbuch, Band 3, 2010

Wolli im Winter, Band 2, 2009

Wolli auf dem Matterhorn, Band 1, 2008

 

Ein visionäres Idol

Dan Daniell wurde am 22. Juli 1961 in Zermatt geboren. Seine Leidenschaft gilt einer grossen Vielfalt. Er absolvierte in Genf eine Kochlehre und erwarb das Wirtefachdiplom. Mit grossem Erfolg führt er seit 22 Jahren das aussergewöhnliche und extravagante Restaurant «Chez Heini» in Zermatt. Nicht nur die hervorragende Küche hebt ihn vom Alltäglichen ab, seine ganze Liebe und ein hohes Mass an Kreativität zeichnen ihn als grossen Künstler aus. Jeden Abend um 22 Uhr gehen die Lichter im «Chez Heini» aus und Dan Daniell verwöhnt seine Gäste mit einer Show und seinen einzigartigen Liedern. Seine Liebe galt schon früh der Musik. Am Walliser Schlagerfestival in Brig wurde Dan Daniell als Talent entdeckt, kurze Zeit später im Jahre 1990 erhielt er die goldene Schaltplatte mit seinem selbst komponierten Lied «Matterhorn». Dieser Schlager-Hit begleitete ihn auf einer Tournee durch Amerika. Dan Daniell wurde in vielen Ländern und grossen Städten wie Paris, London, Wien und München mit seiner Musik engagiert und erfreute Tausende von seinen Fans. Bei einem Grossanlass in Moskau 2005 sang er zusammen mit Frida (ABBA) das Lied «I have a dream». Der gesamte Erlös wurde für «Kinder in Not» gespendet. Alle Texte seiner Lieder schreibt Dan Daniell selbst.

 

Bücher von Dan Daniell

Durch ein hohes Mass an Visionen und seiner stark ausgeprägten Gefühlswelt, fand Dan Daniell auch eine grosse Liebe zur Literatur und schrieb etliche Bücher und Gedichte:

Blitzlichter; Bergsplitter; Light by Dan Daniell

 

Die Kinderbücher Wolli von Dan Daniell

Durch sein unbändiges visionäres Denken und Fühlen verwirklichte Dan Daniell einen grossen Traum und schrieb das Kinderbuch «Wolli auf dem Matterhorn». Die Geschichte faszinierte und berührte sehr viele Menschen in seinem Umfeld. Es gelang Dan Daniell, mit dieser Geschichte der Urheber des neuen Maskottchens des Weltkurorts Zermatt zu werden. Weitere Bände «Wolli im Winter» und «Wollis Kochbuch» folgten. «WOLLI» verkörpert ein Walliser-Schwarznasenschaf und ist ein überaus liebliches, kinderfreundliches Wesen. Grosse Projekte mit Wolli werden sowohl von Zermatt Tourismus, den Bergbahnen von Zermatt, den Skischulen, wie auch von der Schule Zermatt verwirklicht.

 

Das traditionelle Schäferfest, das jeweils Ende September in Zermatt stattfindet, wird jeweils Wolli gewidmet. Wolli hat auch ein eigenes Magazin für alle seine Fans, vorerst für die ganze deutschsprachigen Leser. Das Magazin wie auch der Wolli-Club werden von der Firma «PAN Trading Zermatt GmbH» geleitet und jedes Clubmitglied wird sowohl an seinem Geburtstag wie auch an Weihnachten von Wolli überrascht.

 

Weitere Infos: www.wolli-zermatt.ch