Daniel Harder


Leben retten, 2017

 

Daniel Harder, *1955, ist im Aargau aufgewachsen. Bereits als Kind begleitete er seinen Vater bei Krankentransporten. Nach der Ausbildung zum Psychiatrie- und Narkosepfleger arbeitete er in der Anästhesie im Spital Interlaken, als Leiter des spitaleigenen Rettungsdienstes und als Mitarbeiter der Rega. Heute ist Daniel Harder Abteilungsleiter Anästhesie im Spital Interlaken und immer noch aktiv im Ambulanzrettungsdienst.