ANDREA FISCHBACHER


Lieblingsorte – Dölf Ogi im wildromantischen Gasteretal, 2020

Orte der Kraft – Gotthard, 2017

Orte der Magie – Val Lumnezia, 2014

Orte des Staunens, 2012

 

Andrea Fischbacher, Leiterin der Forschungsstelle «Kraft- und Kulturorte Schweiz», ist promovierte Germanistin, Religionswissenschaftlerin und Dozentin für Literatur und Kultur an Schweizer Hoch- und Mittelschulen. Als profunde Kennerin der Kraftortforschung vermittelt sie deren Grundlagen in Seminaren, Referaten, Schul­ungen und Exkursionen.